Hinter den Kulissen: Jennifer Wolf Hypnobirthing Coach

Aktualisiert: 17. Sept 2018


" Für mehr als 90% der Frauen ist das Bild, das sie von ihrer anstehenden Geburt im Kopf haben gezeichnet von Angst, Schmerz und Hilflosigkeit. Horrorszenarien

und Bilder wie dieses ins Positive zu wandeln..."


Foto: Jennifer Wolf

Womit verzauberst Du die Welt?

Mein Name ist Jennifer und ich bin mentale Hebamme und Gründerin von “Geburt mit Flow”. Zusammen mit werdenden Mamas verändere ich die Welt von Geburt an.


Ich wollte schon immer etwas Gutes tun nur war noch nicht klar, wie genau das geschehen sollte. Bis zu diesem denkwürdigen Tag im Mai 2016, als mich meine Tochter Mia mit ihrer Geburt in meine Berufung führte.


Für mehr als 90% der Frauen ist das Bild, das sie von ihrer anstehenden Geburt im Kopf haben gezeichnet von Angst, Schmerz und Hilflosigkeit. Horrorszenarien und Bilder wie dieses ins Positive zu wandeln, habe ich zu meiner Aufgabe gemacht.


Was viele nicht wissen, oder nur in der Theorie: Die Geburt findet im Kopfstatt. Genau dort setze ich an. Bei mir lernen werdende Mamas, wie sie mit mentalen und physischen Techniken sämtliche Ängste noch vor der Geburt systematisch auflösen und in Vertrauen umwandeln können. Mit einem komplett neuen Mindset und einem Bild, das von Vorfreude und Urvertrauen geprägt ist, gehen sie gestärkt in das Erlebnis hinein und kreieren sich so die (für sie) beste Geburt der Welt.


Berichte mal von einem typischen Arbeitstag. Was liebst du an deinem Tun?



Fotos_Julia Neubauer

Ich liebe es die werdenden Mamas in ihrem Vertrauen zu stärken. Ein Arbeitstag bei mir ist geprägt von freier Zeiteinteilung, in der ich mich um meine Social Media Kanäle kümmere und mich z.B. auf ein Interview für meinen Podcast „Geburt mit floW“ vorbereite.


Weiter geht es dann in die Einzelcoachings und ich schaue zusammen mit der werdenden Mama, was ihr noch für Ihre Geburt fehlt. Ist es Selbstvertrauen, Sicherheit oder etwas ganz anderes?


Ich genieße sehr die Zeit in meinen Gruppenkursen, in denen ich die werdenden Mamas auf eine Geburt ohne Angst vorbereite und sie sich stärken. Es entsteht eine wahre Vorfreude auf die Geburt.



Ist das, was du heute machst, schon immer dein Wunschberuf gewesen?


Foto: Jennifer Wolf

Ich bin gelernte Immobilienkauffrau und habe über 10 Jahre in diesem Beruf gearbeitet. Ich bin für diese Zeit sehr dankbar, da ich so erfahren konnte, dass ich meinen persönlichen Weg erst dann wahrhaftig gehen kann, wenn ich meine eigene Vorgesetzte bin.


Mit der Geburt meiner Tochter ist meine Berufung geboren worden und ich habe noch in der Elternzeit die Ausbildung zum Hypnobirthing Coach gemacht.


Ich gebe seit nun mehr als 2 Jahren Kurse und durfte mehr als 300 Frauen bereits begleiten. Seit August 2018 gehe ich den Weg der Selbstständig



Was sind deine größten Herausforderungen in Bezug auf Deine Talente und dein Business und wie gehst Du damit um?


Meine größte Herausforderung ist meine eigene Ungeduld. Ich habe 1.000 Ideen in meinem Kopf, die bitte sofort umgesetzt sein sollen.


Ich möchte dabei mehr auf meine Kräfte achten und nicht über meine Grenzen gehen, um es irgendwie durchzuboxen zu können.


Dabei merke ich, wie ich mich selber immer wieder „bremsen“ muss und meine Energie achtsam einteilen darf.


Was sind deine Visionen / Ziele für die nächsten 3 Jahre?

Ich freue mich so sehr auf die Zeit die kommen wird. Ich setze mein Herzensbusiness auf das nächste Level und freue mich auf eine Bewegung, die dabei ins Rollen kommen wird, damit noch mehr Kinder im Vertrauen auf dieser Welt starten können.


Finanzielle Freiheit, die Welt entdecken und die Zeit mit meiner Familie noch mehr zu genießen, stehen hierbei ganz oben auf meiner Wunschliste.


Lernen aus Erfahrung: Deine ganz persönlichen 2 Tipps für begabte Frauen, die sich (noch) nicht trauen, ihre Begabung im Business zu leben.


1. es ist einfach, wenn Du es einfach machst. Ich habe es mir oft zu verkompliziert und letztendlich war es ganz einfach und es ging um das Umsetzen an sich.


2. Fang an! Fang einfach an mit dem ersten Schritt, die weiteren werden dadurch folgen. Dir kommen auf einmal Ideen in den Sinn und es zeigen sich Möglichkeiten, die für Dich anfangs undenkbar erschien





Mehr von Jennifer gibt es unter:

www.geburt-mit-flow.de

https://www.podcast.de/podcast/636728/


Du spürst, da geht noch mehr in deinen Leben?